Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Engen
Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Engen

Welche Quarantäneregeln muss ich aktuell beachten?

Die aktuellen Regeln zur Isolation und Quarantäne finden Sie unter folgendem Link

Coronaimpfung, benötige ich eine 4. Impfung?

Eine zweite Booster-Impfung wird aktuell bei über 70-jährigen, bei Bewohnern von Alten- und Pflegeheimen und bei Patienten mit Immunschwäche (z.B. Krebspatienten, Patienten mit Rheumaerkankung oder Organtransplantationen) empfohlen. Dabei ist ein Abstand von drei Monaten zur letzten Booster-Impfung erforderlich.

Coronaimpfung, wie erhalte ich einen Termin in der Praxis?

Sie können online einen Termin für die Coronaimpfung vereinbaren. Folgen Sie einfach unserem Link zur Terminvereinbarung und wählen Sie "Coronaimpfung" (Ein Termin "Sprechstunde normal" ist kein Impftermin).

 

Derzeit impfen wir ausschließlich mit dem Impfstoff der Firma BioNTech/Pfizer

 

Bitte beachten Sie:

  • Bei Booster-Impfungen ist ein Abstand zur letzten Impfung von 3 Monaten erforderlich
  • Sie sind mindestens 12 Jahre alt
  • Zum Impftermin bringen Sie bitte unbedingt die ausgefüllte Einwilligungserklärung für mRNA-Impfstoffe (BioNTech und Moderna) mit (siehe Link weiter unten). 
  • Bei minderjährigen Patienten ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten notwendig.
  • Patienten unter 16 Jahre müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erscheinen.
  • Bringen Sie bitte Ihren Impfpass mit. Patienten ohne Impfpass erhalten eine Ersatzbescheinigung.

Wo bekomme ich den digitalen Impfnachweis?

Bei Impfung in unserer Praxis erhalten Sie den Nachweis im Rahmen der Zweitimpfung. 

Ich habe eine Allergie. Kann ich ein Attest erhalten um mich nicht impfen lassen zu müssen?

Ein Attest zur Befreiung von einer evtl. Impfverpflichtung kann in der Regel nicht ausgestellt werden.

 

Laut den Einschätzungen des Paul-Ehrlich-Instituts besteht bei Impfung mit Comirnaty (BioNTech) oder Spikevax (Moderna) kein generell erhöhtes Risiko für schwerwiegende unerwünschte Wirkungen für Personen mit bekannten Erkrankungen aus dem allergischen Formenkreis (z.B. Asthma bronchiale, Neurodermitis, Heuschnupfen, Hühnereiweißallergie). Die durchschnittliche Häufigkeit von anaphylaktischen (schweren allergischen) Reaktionen liegt bei 0,4 bis 11,8 pro 1 Millionen Impfstoffdosen. Hühnereiweiß und Latex scheiden als mögliche Allergene bei der COVID-19 Impfung mit mRNA-Impfstoffen aus, da diese Substanzen im Impfstoff nicht enthalten sind. 

 

Wenn Sie eine schwere allergische Grunderkrankung haben, informieren Sie uns darüber bitte beim Aufklärungsgespräch. Wir werden Sie dann nach der Impfung gerne für einen angemessenen Zeitraum überwachen.

Coronaimpfung, wo erhalte ich Informationen?

Weitere Informationen zur Covid-19 Impfung erhalten Sie selbstverständlich auch bei uns in der Praxis sowie unter folgendem Link:

Ich habe keine Beschwerden, benötige aber einen Schnelltest

Bei Krankheitssymptomen vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Infektsprechstunde.

 

Wenn Sie aus persönlichen Gründen einen Antigen-Schnelltest benötigen, wenden Sie sich bitte an die öffentlichen Testzentren.

Hier finden Sie uns

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis

Dr. Draeger und Dr. Kirn

Breitestrasse 20

78234 Engen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

07733 - 5279 oder 8356

Fax: 07733 - 948576

 

Für Rezeptbestellungen oder Anfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular

Termin online buchen

Die online Terminvergabe finden Sie hier.

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

15:00 - 18:00 Uhr

 

Freitag

08:00 - 12:00 Uhr

 

eine Terminvereinbarung ist erforderlich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Engen

Anrufen

Anfahrt